Mühlsteinmuseum Steinbrecherhaus, 4320 Perg, Mühlsteinstraße 43. Geöffnet von Mai bis Oktober jeden ersten Samstag von 14 bis 17 Uhr und nach Voranmeldung. Telefon: Harald Marschner: 0664 18 03 253; E-Mail: h.a.marschner@gmail.com, Offenlegung und Datenschutz

Harald Marschner: Die Perger Mühlsteine

Ab wann in Perg Mühlsteine abgebaut wurden, ist nicht belegt. Die Zunft der Berger Mühlsteinbrechen hat sich im Verlauf der Jahrhunderte sehr gut entwickelt und war mit Abstand der wichtigste Erwerbszweck des kleinen Marktes.

Im Heimathaus-Stadtmuseum werden viele Dokumente gezeigt und aufbewahrt. Der Verein Steinbrecherhaus sammelt Informationen, Dokumente und Unterlagen aller Art über Mühlsteine, Mühlsteinbrüche und die Steinmüller.

Neben dem großen Scherer- und dem Kerngrabenbruch sind in Perg noch vier weitere kleinere Sandsteinvorkommen nachgewiesen, in denen Mühlsteine herausgehauen wurden.


Lesen sie den ganzen Artikel